DIE MOTORIKPARKS DER WIENER STADTGÄRTEN BLEIBEN GEÖFFNET.

 

Bitte beachten Sie die von der Bundesregierung vorgeschriebenen Abstandsregeln.

Eltern und Begleitpersonen sind dafür verantwortlich, dass die Kinder die Corona-Regeln einhalten.

 

 

Bewegung ist Lebensqualität.

 

Wir freuen uns über in Wien einzigartige Erlebnisräume für alle Generationen.

 

Hier gibt es für Jung und Alt viele Möglichkeiten, um sich herauszufordern und Spaß an der Bewegung zu haben!

 

Trainieren Sie Ausdauer, Koordination und Geschicklichkeit

 

in Wien Donaustadt und Wien Favoriten:

 

» 

» 

 

 

 

Der 21.000 m² große Motorikpark in der

Donaustadt verfügt über mehr als 100

neuartige und teils speziell für die Stadt

konzipierte Geräte, die sich in 23 unter-

schiedlichste Gerätestationen mit ver-

schiedensten Übungselementen auf-

gliedern. Zusätzlich gibt es einen 600 m

langen Laufparcours. Dieser Motorik-

park unterscheidet sich durch sein An-

gebot an Geräten und Bewegungs-

möglichkeiten für alle Altersgruppen und

in unterschiedlichen Schwierigkeits-

stufen deutlich von anderen Aktiv-Parks

der Stadt.

 

Zur Erfrischung bietet das Salettl

Speisen, Getränke und Eis.

 

Im Herbst 2017 wurde als Highlight im

Helmut-Zilk-Park im Sonnwendviertel

in Favoriten ein zweiter Motorikpark

errichtet. Das rund 1.400 m² große

Bewegungsparadies lädt zum

spielerischen Trainieren an mehr als

10 Stationen ein. Von Ausdauer- und

Kraftübungsstationen bis hin zu Hinder-

nissen, die Gleichgewicht und Geschick

der Parkbesucher fordern und fördern.

Die Geräte des Motorikparks sind für

nahezu alle Altersgruppen und Fitness-

levels geeignet.

 

 

Zur Erfrischung steht das Café Mann

im Helmut-Zilk-Park zur Verfügung.